Mérida
Venezuela
Calle 24, #8-86
Tel/Fax:+58 (0)274 2522080
E-mail: info@guamanchi.com
Trekking, Bergsteigen, Klettern

Trekking oder Bergsteigen mit schwerem Gepäck ist nicht einfach. Langsames Gehen ist angesagt. Diese Langsamkeit gibt Ihnen Zeit, sich umzusehen, die Landschaft, den Wald oder ein Tal zu entdecken. Man weiss nie, was es zu sehen gibt entlang des Weges. All dies erfordert körperliche und geistige Fitness, Geduld und Willen - alles Tugenden, die einem die Berge lehren können... Für eine Hochgebirgsexpedition ist Vorberitung erforderlich (mental und physisch). Wir empfehlen ein vorheriges körperliches Training und ein Training Ihres Herz-, Kreislaufsystems. Der Tourenverlauf ist konzipiert für eine Gewöhnung an die unterschiedlichen Höhen.

Merida ist eine kleine Gebirgsstadt und Startpunkt diverser Gebirgs- und Kletterexpeditionen. Im Norden der Stadt beginnt die Bergformation der “Sierra de la Culata” und im Süden befindet sich die “Sierra Nevada”. Beides sind ausgewiesene Nationalparks. In diesen Bergen befinden sich die höchsten Berge Venezuelas: dem Pico Bolivar mit 5007 Metern und dem Pico Humboldt mit 4942 Metern.

Wir haben uns spezialisiert auf Touren in dieser wunderschönen Gegend - von einer Tagestour bis hin zur 7-8tägigen Hochgebirgsexpedition.

"Paramos" wird die tropische Vegetationsform in den Anden genannt - sie reicht von 2800 bis 4600 Metern.
Die Trockenzeit in Merida dauert von Dezember bis Anfang Mai. Während der Monate von August bis Oktober schneit es regelmäßig in den Bergen, aber selten unterhalb von 4200 Metern. Wenn sie "The big One", den Pico Bolivar besteigen möchten, so ist es in diesen Monaten völlig anders, als beispielsweise im Februar, wenn die normale Route völlig eis- und schneefrei ist. Dann klettern Sie auf Gestein.

Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Ausrüstung für unsere Kunden - vom Regenmantel bis zur Eisaxt - soll heissen, wir sind auf alle Eventualitäten vorbereitet. Sie könnten also direkt vom Strand kommen und wir machen Sie startklar für Ihre Bergtour...

Nutzen Sie unser umfangreiches Angebot an Bergtouren: Los Nevados (2-3 Tage), Pico Pan de Azugar (2-3 Tage). Die höchsten Berge Venezuelas: Pico Humboldt (4 Tage) und Pico Bolivar (6 Tage). Wir bieten ausserdem eine Andenquerung und unsere anspruchsvolle Tour "Extreme Guamanchi".

Wir empfehlen die Buchung eines "Sherpa" (Muli) während des Trekkings und der Kletterpartien, denn mit weniger Gewicht ist die Tour wesentlich entspannter.

 Was Sie mitbringen sollten:

Tagestour und Los Nevados: Trekkingschuhe, Sweater, Regenjacke, Kamera, Sonnenbrille und Sonnencreme.

Pico Pan de Azucar, Crossing Andes & Guamanchi: Rucksack (70 Liter), Trekkingschuhe, Sweater, Jacke, Regenjacke, Handschue und Mütze, Kamera, Sonnebrille, Sonnencreme, Messer und Taschenlampe.

Klettern: Rucksack (80 Liter), Trekkingschuhe, Sweater, Jacke, Regenjacke, Handschue und Mütze, Kamera, Sonnebrille, Sonnencreme, Messer und Taschenlampe.

Equipment, das Sie u.a. bei uns ausleihen können: Zelt, Kochgeschirr, Helm, Seil, Eisaxt, Schlafsack (bis -10 Grad), Isomatte etc.