Mérida
Venezuela
Calle 24, #8-86
Tel/Fax:+58 (0)274 2522080
E-mail: info@guamanchi.com
Tour Crossing Andes (8 Tage)

Tag 1 - Nach dem Einchecken am Eingang des Nationalparks bei La Mucuy (2300m) durchqueren Sie den Regenwald mit dichter Vegetation, riesigen Farnen, großen Bäumen, Bächen und Wasserfällen und einer unwarscheinlichen Vielfalt an Leben. Wir gelangen zur Laguna Coromoto (3300m) und übernachten dort.

Tag 2 - Der Weg wird steiler, felsiger und unebener als am vorherigen Tag und die Landschaft erscheint wesentlich weitläufiger. An einigen Stellen klettern Sie bergauf unter Zuhilfenahme von allen Vieren, um nicht die Balance zu verlieren. Ein schmaler Pfad führt zur Laguna Verde (4000m), dem Basiscamp des Pico Humboldt

Tag 3 - , Sie bewegen sich auf der Travesia zwischen Humboldt und dem Basiscamp des Bolivar. Sie verbringen die Nacht an der Lagune Timoncito /4600m), dem Basiscamp des Bolivar.

Tag 4 - Sie gelangen von „La Cresta del Gallo“ nach „Alto La Cruz“ (4200m.), um dann weitere 4 Stunden zu dem kleinen Andendorf Los Navados zu wandern. Sie verbringen die Nacht in unserer Posada Guamanchi. Dort finden Sie Betten und heisses Wasser...

Tag 5 - Wir wandern 6-7 Stunden von Los Nevados nach Boca de Monte (3100m). Von hier aus werden Mulis Ihr Gepäck tragen. Sie übernachten im Zelt.

Tag 6 - Von Boca de Monte geht es weiter durch die dichte Vegetation des Regenwaldes, um nach El Quiono zu gelangen. Wir verbringen die Nacht in einer der kleinen Posadas.

Tag 7 - Ab El Quino geht es bergab. Auf dem Weg ins Flachland durchwandern wir Wälder. Es dauert etwa 7 Stunden, bis wir in unser Adventure Camp am Flusslauf des Siniguis kommen (in Caño Grande). Abendessen und Übernachtung im Camp.

Tag 8 - Im Camp bieten sich Ihnen u.a. folgende Möglichkeiten: Rafting, Kayaking, Tubing, Canopy-System, Kletterwand (12m). Abreise nach Barinas (1 Stunde), oder Merida (5 Stunden)