Mérida
Venezuela
Calle 24, #8-86
Tel/Fax:+58 (0)274 2522080
E-mail: info@guamanchi.com
> Tours
> Safari nach Los Llanos
> Safari nach Los Llanos mit Guamanchi Adventure Camp
> back to top
Safari nach Los Llanos mit Guamanchi Adventure Camp (4 Tage/3 Nächte)
 
Basisinfos: Etwa ein Drittel Venezuelas kann als Los LLanos bezeichnte werden (Flachland). Diese Gegend ist charakterisiert durch savannenähnliche Landschaften, vereinzelte Wälder und dichten Dschungel entlang der Flussläufe mit vereinzelten Wasserfällen. Hier herrscht eine geringe Bevölkerungsdichte, aber die Flora und Fauna ist überwältigend - 350 Vogelarten, mehr als 50 Arten von Mammals, tausende Arten von Insekten, Reptilien und Fischen. Vergleicht man mit den Anden, so könnte es sich hier um einen anderen Planeten handeln...

Tag 1
Die Jeep-Safari beginnt gegen 8 Uhr bei unserm Büro in Merida. Von dort fahren wir das Chamatal hinauf über die Berge nach Barinas - einer Stadt an der Grenze zu Los Llanos. Die Fahrt über die Anden allein ist eine Reise wert. An einigen sehenswerten Stellen des Weges machen wir kurze Pausen - u.a. sehen Sie die Steinkirche von Juan Felix Sanchez bei San Rafael und die Laguna Mucubaji im Sierra Nevada Nationalpark. Während der Fahrt nimmt die Höhe ab, doch die Temperaturen steigen an bis wir Barinas erreichen, wo das Flachland beginnt. Dann nehmen wir eine feldwegähnliche Straße durch eine Ortschaft namens Mantecal. Während dieser Strecke bekommen Sie einen Eindruck von der Weite des Landes und der überwältigenden Vielfalt an Vögeln. Unser Tripp endet im Adventure Camp, das mit seinen schönen Unterkünften durchaus familiengerecht konzipiert wurde.

Tag 2 - 3
Wir haben 2 Tage lang die Möglichkeit, das Adventure Camp mit all seinen Möglichkeiten zu geniessen. Wir wollen die Natur erleben, aber auch die sportlichen Aktivitäten wie z.B. Rafting nicht vernachlässigen. Mit etwas Glück sehen Sie Flussdelphine! Außerdem können Sie Piranhas angeln, die Sie danach auf Wunsch zum Abendessen serviert bekommen. Wir halten nach Kaimanen und Anakondas Ausschau und bieten Ihnen die Möglichkeit von Ausritten zu Pferde. Erwähnenswert ist zudem die unwarscheinliche Vielfalt an Vögeln. Einige Exemplare, die wir zu Gesicht bekommen, sind der rote, weisse und schwarze Ibis, Störche und viele andere mehr. Außerdem im Tierprogramm: Ameisenfresser, Affen, Capybaras, diverse Schlangen, Iguanas, Schildkröten und die typischen Kühe und Büffel. Die Tage in Los Llanos enden normalerweise mit spektakulären Sonnenuntergängen.

Tag 4
Im Camp bieten sich Ihnen u.a. folgende Möglichkeiten: Rafting, Kayaking, Tubing, Canopy-System, Kletterwand (12m). Abreise nach Barinas (1 Stunde), oder Merida (5 Stunden)

Die Tour beinhaltet: Reiseleitung, Transport, Verpflegung, Unterkunft und beschriebene Aktiviäten.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Bitte erkunden Sie sich nach der nächsten Abfahrt - wir führen regelmäßig Touren nach Los Llanos durch.
.
Was Sie mitbringen sollten: Reisepass! Handtuch, Seife, Shampoo und Sonnencreme. Außerdem: ein Sweatschirt für den ersten Tag der Reise während der Fahrt über die Anden. Eine lange Hose und evtl. eine Jogginghose für den Tag, an dem Sie per Pferd unterwegs sind. Eine Mütze, leichte Sommerkleidung wie T-Shirt und Sandalen. Es kann Morgens etwas frisch werden - bringen Sie also bitte außerdem einen leichten Schlafsack, eine Decke sowie eine Taschenlampe mit.
Chiguire
Sunset
Los Llanos expedition
Anacondas
Birds
Llanos transport